1. Bauabschnitt des Matthias-Claudius-Zentrum fertiggestellt

Innenraum

Am 01.07.2019 wurde der erste Bauabschnitt des Matthias-Claudius-Zentrum in Oer-Erkenschwick fertiggestellt und an den Bauherren übergeben.

Bestandteil der ersten Maßnahme war die Modernisierung des Seniorenheim-Nordtraktes. Wo vorerst ein Schwimmbad, Duschen und ein Saunabereich vorzufinden waren, findet man nun eine Tagespflege mit 15 Pflegeplätzen sowie neue Büroräumlichkeiten.

In die Flurzone integrierte Kommunikationsflächen laden zum verweilen ein. Zudem erhalten Multifunktionsräume und neue Besprechungsräume Einzug in den Nordtrakt.

Das neu erarbeitete Farb- und Lichtkonzept sorgt zudem für eine helle und freundliche Atmosphäre.

 

Die gesamte Umbaumaßnahme umfasst die Umstrukturierung und Modernisierung des Erdgeschosses des Matthias-Claudius-Zentrums in Oer-Erkenschwick in drei Bauabschnitten. Konzeptidee der Umbaumaßnahme ist es, dem Bestandsgebäudes aus den 70ern, eine neue Aufenthaltsqualität für Bewohner, Besucher und Angestellte zu geben. Geschwungene Wandelemente führen durch die unterschied­lichen Bereiche und bilden eine verbindende Passage, die Bewohner und Besucher zum verweilen einlädt. Hierbei entsteht ein „Marktplatz-Charakter“, der unterschiedliche Angebote miteinander zu einem Raumgefüge verbindet.