Am gestrigen Tage wurde der kernsanierte Liebfrauen-Kindergarten und das neue Pfarrzentrum Liebfrauen in Recklinghausen mit einem feierlichen Gottesdienst und einer Eröffnungsveranstaltung eingeweiht.

Wie heißt es so schön auf der Einladung zur Eröffnungsfeier: „Endlich fertig …“

Das ist richtig. Mit der Planung durften wir bereits im Jahr 2017 beginnen, haben im Juli 2018 den Bauantrag eingereicht und die Baugenehmigung bereits im März 2019 erhalten. Der Baubeginn sollte unmittelbar erfolgen, doch als wir die ersten Angebote der Firmen einholen wollten, wurde ein Wasserschaden im Kindergarten Liebfrauen entdeckt. Für die Kinder mussten zunächst Ersatzräume geschaffen werden und somit wurde der Kindergartenbetrieb in das alte Pfarrzentrum verlagert. Der geplante Umbau musste verschoben werden und wir sanierten zunächst den Kindergarten. Dieser wurde dann im März 2020 wieder in Betrieb genommen.

Im Mai/ Juni 2020 konnte somit mit den Rückbauarbeiten des Mitteltraktes begonnen werden und am 28.10.2020 das Richtfest stattfinden, welches durch Herrn Pfarrer Rother Corona-konform per Live-Übertragung öffentlich zugänglich gemacht worden ist. Nun aber ist alles fertiggestellt und es ist schön, dass wir die Eröffnung am gestrigen Tage mit allen Beteiligten und der Gemeinde feiern konnten.

Durch den Abriss des unterkellerten Mitteltraktes und dem neuen eingeschossigen Baukörper erhält das Pfarrzentrum nun ein neues großzügiges Eingangsfoyer mit Ausrichtung zur Kirche. Der angrenzende Pfarrsaal und auch das Pfarrheim werden durch den Neubau nun im Erdgeschoss barrierefrei erschlossen.

Wir möchten uns bei allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit und für die Ausführungsqualität bedanken.